Warum gibt es den Wasserzweckverband?

Der Wasserzweckverband ist von insgesamt 4 Gemeinden – Hohenwart, Waidhofen, Gerolsbach und Aresing - gegründet worden und hat die Aufgabe, eine gemeinsame Wasserversorgungsanlage einschließlich der Ortsnetze zu errichten, zu unterhalten, die Anlage im Bedarfsfall zu erweitern und bereits vorhandene Ortsnetze zu übernehmen (§ 5 der Verbandssatzung).
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts, dessen Träger die Mitgliedsgemeinden sind, erfüllt der Wasserzweckverband seine Aufgabe "Trinkwasserversorgung ohne Gewinnabsicht sicherzustellen" (im Gegensatz zu privaten Rechtsformen). Er dient ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne des Steuerrechts.

Bei einer Leitungslänge von über 160 km versorgt der Wasserzweckverband der Paartalgruppe in seinem Gebiet 8.161 Personen mit Trinkwasser.

Gesetzlicher Vertreter des Wasserzweckverbandes ist der in der Verbandsversammlung gewählte 1. Vorsitzende Jürgen Haindl.


© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen