Das staatliche Bauamt Ingolstadt informiert: Sperrung der B 300 am 18. und 19. September 2020

20.09.2020

Ortsumgehung Weichenried - Vollsperrung der B 300 für den Brückeneinhub

Für den Einhub der Stahlverbundfertigteile und eines Durchlasses wird die B 300 westlich der Ortsdurchfahrt Weichenried am Freitag, den 18.09.2020 und am Samstag, den 19.09.2020 vollständig gesperrt. Die Umleitung wird ausgeschildert.Der innerörtliche Bereich ist von der Vollsperrung nicht betroffen. Die Zufahrt nach Eulenried von Schrobenhausen kommend ist frei.


Die vier ca. 40 to schweren Stahlverbundfertigteile für das neue Bauwerk werden am Freitag mit einem Autokran eingehoben. Die Brücke soll künftig die Gemeindeverbindungsstraßen zwischen Englmannszell und Eulenried verbinden und überspannt mit ca. 28 m Länge die B 300. Zeitgleich wird quer zur Bundesstraße 300 ein Durchlass verlegt.


Der Verkehr wird auf der B 300 von Schrobenhausen kommend bei Thierham über die Kreisstraße PAF 4 nach Pfaffenhofen und über die B13 in Richtung Ingolstadt umgeleitet. Von Ingolstadt kommend wird über die St 2048 nach Pobenhausen, die St 2044 nach Brunnen und die ND 22 zur B 300 nach Waidhofen umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.


Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle von der Baumaßnahme betroffenen Verkehrsteilnehmer sowie Anwohner der Umleitungsstrecken um Verständnis für die erforderliche Maßnahmen und die damit verbundenen unvermeidbaren Behinderungen.



Auskunft erteilt Ihnen: Frau Merk, Abteilungsleitung Konstruktiver Ingenieurbau, Tel. (0841) 9346 157



 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen