Der Gründspecht - Vogel des Jahres 2014

15.07.2014

Ausstellung im Rathaus

Professor Hans-Joachim Leppelsack von Landesverbund für Vogelschutz in Bayern eröffnete am Montag im Rathaus in Hohenwart die Wanderausstellung zum Grünspecht, dem Vogel des Jahres 2014. Normalerweise werden ja bedrohte Vogelarten vorgestellt. Mit dem Grünspecht gibt es eine Vogelart deren Bestand seit 1991 erheblich zugenommen hat. Der Hauptlebensraum des Grünspechtes waren die Streuobstwiesen, erklärte Leppelsack. Mit deren Verschwinden hatte es der Grünsprecht schwer. Doch Ortseingrünungen, Garten und Parks gaben ihm wieder neue Lebensräume. Hauptnahrungsmittel des Grünspechts sind im Übrigen Ameisen. Darum appellierte Leppelsack an alle Verantwortlichen auf den Verzicht von Pestiziden in Hausgärten, Obstanlagen und gemeindlichen Grünanlagen. Die Ausstellung kann noch bis 30. Juli im Eingangsbereich des Rathauses besichtigt werden.

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen