Vereine der Marktgemeinde stellen sich vor: Der Katholische Deutsche Frauenbund

08.07.2019

Teil 4

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein Zusammenschluss katholischer Frauen aller Berufe und Altersstufen, der 1903 in Köln gegründet wurde. Vorrangiges Gründungsanliegen war die Frauenbildung und das Ziel, die Stellung der Frau im Beruf, in der Kirche und im öffentlichen Leben zu stärken. In Hohenwart ist dieser seit 1982 tätig.

Geselligkeit und Erfahrungsaustausch sind wichtige Säulen im Vereinsleben. Veranstaltungen mit Vorträgen zu Themen wie Gesundheit, Ernährung, Geschichte,spirituelle Impulse oder Gedächtnistraining. Ebenso feste Programmpunkte im Vereinsleben sind das Basteln und Verkaufen von Osterkerzen und Palmbüscheln sowie das Gestalten des Fronleichnams-Hauptaltars.

Ein Ausflug, eine Seniorenweihnachtsfeier und ein Frauenfrühstück sind weitere Highlights im jährlichen Programm des Hohenwarter Frauenbundes.

Das monatliche Treffen wird vom 2. Mittwoch des Monats künftig auf den 2. Donnerstag des Monats verlegt.

Das Team des Frauenbunds würde sich über neue Mitglieder sehr freuen jedoch können gerne auch Nichtmitglieder an den Aktivtäten teilnehmen.




 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen