B300 gesperrt vom 29.09. bis 02.10.2014

26.09.2014

Die B300 wird für einen Zeitraum von 4 Tagen für den kompletten Verkehr gesperrt.

Das Staatliche Bauamt Ingolstadt gibt bekannt, dass die geplante Sperrung der B 300 bei Weichenried sich um eine Woche auf 29.09. bis 02.10.2014 verschoben hat. Wie bereits berichtet werden zwischen den Abzweigungen bei Thierham und Weichenried die Schadstellen beseitigt und in der Ortsdurchfahrt von Weichenried die komplette Fahrbahndecke erneuert.
Hierfür muss die B300 voraussichtlich für einen Zeitraum von 4 Tagen für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Der gesamte Verkehr von der B300 wird in zwei Umleitungsstrecken unterteilt.

Die Umleitungsstrecke für den Verkehr von Schrobenhausen zur Autobahn A9, Anschlussstelle Langenbruck erfolgt über die B300 - Anschlussstelle Thierham - Kreisstraße PAF4 – Tegernbach – Kreisstraße PAF9 – Ehrenberg – Gittenbach – B13 – Pörnbach – B300.

Die Umleitungsstrecke für den Verkehr von der Autobahn A9, Anschlussstelle Langenbruck nach Schrobenhausen erfolgt über die B300 – ST2048 – Freinhausen – Kreisstraße PAF13 – Hohenwart – ST2043 – B300.
Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet wegen der Sperrung bzw. wegen der Umleitungen um Verständnis!

Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen