Nikolausgottesdienst

11.12.2018

Hohenwarter Nikolaus Feier in der St. Nikolaus Kirche

Einer der beliebtesten und bekanntesten Heiligen ist zweifelsohne der heilige Nikolaus. An seinem „Ehrentag „Weihnachtet es schon sehr“ und die ersten weihnachtlichen Geschenke hat er mit im „Gepäck“. Auch für die Kinder in der Gemeinde Hohenwart ist der sechste Dezember ein besonders schöner Tag. Unter der Regie des Obst- und Gartenbauvereins, wird traditionell an diesem kirchlichen Festtag, ein Kindergottesdienst mit dem „prominenten“ Gast gefeiert. Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche Kinder und deren Eltern in die St. Nikolaus Kirche nach Schenkenau.
Bei einem eigens für Kinder konzipierten Fest, welches so erfolgreich und beliebt ist, müssen viele Hände ineinander arbeiten. Neben den Organisatoren des Obst- und Gartenbauvereins waren dies die Hohenwarter Singers und die Jugendmarktkapelle Hohenwart - unter der Leitung von Rita Endres – welche für den passenden musikalischen Rahmen sorgten. Eine Gruppe von Regens Wagner Hohenwart welche Nikolaus Muffins backten und Apfelpunsch am Lagerfeuer servierten. Sowie Pfarrer Stempfle der mit Geschichten über den Hl. Nikolaus und seiner in Schenkenau befindlichen Reliquien einen kindgerechten Familiengottesdienst zusammenstellte.
Da läßt es sich natürlich auch der hl. Bischof aus Myra nicht nehmen, persönlich in seine Patronatskirche nach Schenkenau zu kommen. Im Gefolge hat der Nikolo auch immer seinen bekannten Knecht Ruprecht. Da jedoch nur brave Kinder vor Ort waren, war der „Krampus“ auch in diesem Jahr ausschließlich mit dem Austeilen von Geschenken beschäftigt.


 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen