Neues aus der Gemeinde - Dorfheim Freinhausen mit neuer Führung

27.02.2019

Das war los im Februar

Am Samstag den 23. Februar traf sich die Dorfgemeinschaft Freinhausen zu Ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung.

Von den 111 Mitgliedern waren 52 im Dorfheim erschienen.

Nach den Berichten und der Entlastung von Vorstand und Kassenwart, gab es einige interessante Fakten über das Dorfheim zu hören.

Die Nutzung liegt mittlerweile jährlich konstant bei über 280 Belegungen. Genutzt wird es sowohl von eigenen Vereinen wie der Feuerwehr, den Schützen, den Kriegern und natürlich der Dorfgemeinschaft, aber auch bei der Kirche und beim Markt Hohenwart

erfreut sich die erstklassige Location großer Beliebtheit.

So finden Veranstaltungen wie Christ- und Maibaumaufstellen, Sommernachtsfest und Musikgarten, Jagdversammlungen und Wattturniere ebenso statt wie Klausurtagungen, Sitzungen und Meetings.

Im Anschluss an diese Ausführungen fanden die Neuwahlen statt. Wahlleiter Josef Priller stellte sicher, dass die Anwesenden keine geheime Abstimmung wünschten. Dadurch konnte bequem per Handzeichen abgestimmt werden. Für die scheidenden Vorstände Franz Weber und Bernhard Fitzek musste ebenso ein Nachfolger gefunden werden, wie für die Kassiererin Claudia Hirschberger-Mayr.

Folgende Besetzung wurde neu gewählt oder im Amt bestätigt:

1. Vorstand → Josef Enzinger

2. Vorstand → Christian Bals

Schriftführer → Christian Riedmeier

Kassierer → →Josef Schrefel

Kassenprüfer → Rudolf Beer und Martin Riedberger

Beisitzer → → Josef Priller für die Kirchenverwaltung

→ → → → → Gertraud Prücklmeir für den Pfarrgemeinderat

→ → → → → Thea Schwaiger für die Landfrauen

→ → → → → Stefan Graßl für den Schützenverein

→ → → → → Bernhard Fitzek für den Kriegerverein



Verabschiedung
 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen