Neues aus der Gemeinde - Neuer Defibrillator im Dorfheim

07.04.2019

Das war los im April!

Bei einem Notfall zählt jede Sekunde!

Bei einem Herzinfarkt sinkt mit jeder Minute die Überlebenschance um 10%. Die Dorfgemeinschaft Freinhausen hat seit kurzem einen AED (Automatischer Externer Defibrillator) am Dorfheim installiert und bereitgestellt.

Diese kostspielige Anschaffung war nur mit Spenden möglich. Je 500 € wurden von den Geschäftstellen Hohenwart und Reichertshofen der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG, gespendet. 1.100 € sowie alle künftig anfallenden Kosten für Batterietausch, Wartung und Neuaufrüstung übernimmt die Marktgemeinde Hohenwart. Der restliche Betrag von 500 € wurde von der Dorfgemeinschaft Freinhausen übernommen.

Am Sonntag den 07.04.2019 fand im Dorfheim eine Vorführung und Schulung des Gerätes für die Bevölkerung statt. Über 90 interessierte Besucher lauschten dem Vortrag und der Geräteeinweisung von Thomas Weiß.

Bei der anschließenden Übung am Gerät konnten die Anwesenden sich endgültig davon überzeugen, wie zutreffend die Beschreibung des Fachmanns über Defibrillatoren ist!

Das Gerät ist kinderleicht zu bedienen. Falsch machen Sie nur etwas, wenn Sie nichts machen!




 
 
1
2
3
4
5
6
 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen