Neues aus der Gemeinde - Erlebnisreiches Wochenende für Markt- und Jugendmarktkapelle

23.02.2019

Das war los im Februar


Ski- und Rodelausflug
Auf ein erlebnisreiches Wochenende können auch die Mitglieder der Marktkapelle zurückblicken. Bei Ihrem jährlichen Ski und Rodelausflug ging es wieder nach Söll. Trotz langer Anfahrt kam der Spaß auch im Bus nicht zu kurz und zog sich über den ganzen Tag. Einige der über fünfzig Mitfahrer sollen sogar auf der Piste gesehen worden sein!


Besuch bei den Regensburger Domspatzen
Wie in jedem Jahr wurden auch heuer die Vorjahres-Fleißigsten der Jugendmarktkapelle Hohenwart mit einem Ausflug belohnt. So machten sich am vergangenen Freitag Daniela Flegel, Tanja Flegel, Annalena Graf, Manuel Hermann, Heidi Mayr, Maxi Petz und Theresa Wiesbeck zusammen mit den beiden Jugendwarten Philipp Reiter und Theresa Sturm und der Dirigentin der Jugenmarktkapelle - Rita Endres - auf den Weg nach Regensburg zu den Regensburger Domspatzen.
Wir wurden an der Pforte bereits erwartet und schlichen uns als Erstes auf leisen Sohlen in den Probensaal im 4. Stock, von wo bereits vom Parkplatz an der Straße aus 8-stimmige Chorsätze zu hören waren.
Kilian Niedermayr aus Göbelsbach, seit 2013 Regensburger Domspatz, ermöglichte uns nicht nur bei einer Chorprobe des weltbekannten Konzertchors unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner zuzusehen und zuzuhören, sondern wir konnten auch in den Schul- und Internatsalltag Einblick nehmen und durften uns sogar zum Abendessen unter die Internatsschüler mischen.
Schwer beeindruckt waren wir von der konzentrierten Atmosphäre und Probendisziplin, die selbst am Freitag-Spätnachmittag mit einem ganzen Saal voller Jungs im Alter von ca. 10-17 Jahren offensichtlich möglich ist. Die top ausgestatteten und neu renovierten Schulräume des Gymnasiums und Freizeiteinrichtungen des Internats wurden von uns bestaunt und selbstverständlich auch mit den von unseren Jugendlichen besuchten Schulen verglichen. Mit einer PowerPoint Präsentation u.a. über den Tagesablauf eines Regensburger Domspatz rundete Kilian seine super vorbereitete Führung ab und wir machten uns an den Nach-Hause-Weg, denn Kilian hatte eine halbe Stunde später noch einen Konzertauftritt im schuleigenen Konzertsaal.
Ein ganz herzliches Dankeschön, Kilian!
Zurück im Landkreis machten wir noch den obligatorischen Stopp beim „Goldenen M“ bevor jeder bepackt mit seinen eigenen Eindrücken zu Hause abgeliefert wurde.


Jugenmarktkapelle
 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen