Maibäume in der Gemeinde

06.05.2022

Hohenwarts Bürgermeister Jürgen Haindl zum ersten Mal beim Maibaumaufstellen in den Gemeindeteilen „gefordert“

 
 
1
2
3
 
 
1
2
3

 Am 1. Mai vor genau 2 Jahren begann für den Hohenwarter Bürgermeister Jürgen Haindl der hauptberufliche kommunalpolitische Dienst. Traditionell nutzt das neue Gemeindeoberhaupt die günstige Gelegenheit, sich den Bürgern an seinen ersten Arbeitstag persönlich vorzustellen. Hierzu fährt er in die einzelnen Ortsteile zum Maibaumaufstellen. Wie alle anderen Bürgermeister konnte auch Hohenwarts neues Gemeindeoberhaupt Jürgen Haindl nach seiner Wahl 2020 aufgrund des pandemiebedingten Ausfalls leider diese Möglichkeit nicht nutzen. Nachdem er im Folgejahr noch einmal „ausgebremst“ wurde, war die Erleichterung beim Hohenwarter Rathauschef sehr groß, als es feststand – 2022 werden die Maibäume wieder aufgestellt, und zwar gleich fünf Stück in den Gemeindeteilen Hohenwart, Thierham, Deimhausen, Koppenbach und Weichenried.
Dass sich nach zwei Jahren im „Wartestand“ beim Hohenwarter Bürgermeister jede Menge Energiereserven aufgebaut hatten, zahlte sich aus, da er als „Neuling“ fleißig mit Hand anlegen musste.

 
 
1
2
3
4
 
 
1
2
3
 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen