Ungetrübter Spaß auf dem Eis in Hohenwart

09.01.2017

Schon seit dem Dreikönigstag gibt es wieder ungetrübten Spaß auf dem Eis für Jung und Alt in Hohenwart.

Seit vielen Jahren ist es die Hohenwarter Feuerwehr die dafür Sorge trägt, dass zwischen Freigraben und Paar eine riesige Eisfläche entsteht.

Auf ca. 8500 qm gibt es Platz für alle Eisfreaks. So zogen am Wochenende Eisläufer ihre Kreise, Eishockeyspieler jagten dem Puck nach und die Eisstockschützen zielten die Daube an.

Passieren kann im Übrigen auch nicht viel, sollte jemand wirklich einbrechen, gibt es maximal nasse Füße.

Außerdem ist der Spaß kostenfrei und Parkplätze sind ebenfalls genügend vorhanden.

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen