Das war der Hohenwarter Christkindlmarkt 2018

29.11.2018

Impressionen

Wochenlange Planungen und Vorbereitungen sorgten auch in diesem Jahr wieder für ein stimmungsvolles und wunderschönes weihnachtliches Ambiente auf dem Hohenwarter Chritskindlmarkt. Auch Petrus spielte mit, und sorgte am ersten Dezembertag für ideales vorweihnachtliches Wetter.
So war es nicht verwunderlich, dass Jung und Alt am Samstagnachmittag zum Klosterberger Kirchplatz strömten um die "Stade Zeit" einzuleiten. Bürgermeister Manfred Russer bedankte sich bei seiner Eröffnungsrede bei Regens Wagner, allen Beteiligten Helfern und Vereinen für das unkomplizierte und engagierte "miteinander" welches solch beliebte Veranstaltungen in unserer Marktgemeinde möglich macht. Die Gesamtleiterin von Regens Wagner Frau Paula Wagner freute sich das nicht nur das optische, sondern auch das zwischenmenschlich in der Marktgemeinde stimmt. Das Miteinander und das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Handicap ist in Hohenwart selbstverständlich. Der Christkindlmarkt ist ein Paradebeispiel für Inklusion.

Und trotz der sehr großen Auswahl und der zahlreichen Stände war glücklicherweise noch genügend Zeit um das toll zusammengestellte Bühnenprogramm zu verfolgen. Für den passenden Rahmen und für ein wundervolles weihnachtliches Flair sorten die Kinder vom Kindergarten St. Wolfoldus, die Musebuam, der Männergesangsverein, der Nikolaus und die Marktkapelle Hohenwart.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen