Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019 Wanderausstellung vom 13.05. – 26.05.2019 im Rathaus

14.05.2019

Ausstellung im Rathaus von Professor Hans-Joachim Leppelsack, Landesverbund für Vogelschutz in Bayern

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) und der NABU haben die Feldlerche zum Vogel des Jahres ernannt, um auf den starken Rückgang dieses Allerweltvogels hinzuweisen. Im bayerischen Volksbegehren für die Artenvielfalt spielt sie eine besondere Rolle, da ihr starker Rückgang ein wesentlicher Grund für die Forderung nach einer Agrarreform ist. Mit mehr naturnahen Flächen in unserer Landschaft und weniger Agrargiften hat die Feldlerche wohl noch eine Zukunft. Mit ihr leben dann im Feld auch wieder das Rebhuhn, die Wachtel, der Kiebitz und viele am Boden brütende Kleinvögel. Es bleibt uns die Hoffnung, dass in der Landwirtschaft in Zukunft auch die Natur eine Chance bekommt und der starke Rückgang von Tieren und Pflanzen gestoppt wird.


Die Ausstellung kann bis 26.05.2019 zu den üblichen Öffnungszeiten im Eingangsbereich des Rathauses besichtigt werden

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen