Bürgermeister Manfred Russer zum zwanzigjährigen Amtsjubiläum geehrt

01.05.2016

Vier Bürgermeister aus dem Landkreis Pfaffenhofen bedachte Landrat Martin Wolf kürzlich mit einem Ehrenkrug.

Karl Huber (Ernsgaden), Manfred Russer (Hohenwart), Anton Steinberger (Ilmmünster) und Albert Vogeler (Schweitenkirchen) können am 1. Mai ihr 20-jähriges Amtsjubiläum als Bürgermeister begehen.

Sie sind damit neben Reinhard Heinrich (Reichertshausen), der im Jahr 2015 sein zwanzigjähriges Amtsjubiläum feiern konnte, die dienstältesten Bürgermeister im Landkreis.

In einer kurzen Laudatio würdigte der Landrat die Leistungen der Gemeindechefs und betonte, dass sie in ihren Gemeinden bei den Wahlen stets mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt wurden. Gleichzeitig wirken Sie langjährig in den Kreisgremien mit. Dies zeuge von einem großen Vertrauen der Bevölkerung in die Fähigkeiten der Jubilare und sei eine schöne Anerkennung für deren Arbeit und die erbrachten Leistungen.

„Unsere Gemeinden im Landkreis stehen hervorragend da und das ist auch der Verdienst der Bürgermeister“, so Martin Wolf.

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen