Fundsachen

Allgemeine Hinweise:
Wer eine verlorene Sache findet hat den Fund unverzüglich dem Fundamt der zuständigen Gemeinde anzuzeigen bzw. d. Fundsache dort abzugeben. Fundsachen mit einem Wert von unter 10 Euro sind nicht anzeigepflichtig. Der Finder kann vom Besitzer einen Finderlohn verlangen. Dieser beträgt 5 % vom Wert der Sache. Wurde die Fundsache nach einer Frist von 6 Monaten nicht abgeholt, geht sie in das Eigentum des Finders über.

Umgang mit Fundtieren

 
 
Gegenstand gefunden am/AZ Fundort
2 Katzen 11.05.2022 Hohenwart/Weichenried
Katze (schwarz) 05.05.2022 Hohenwart/Weichenried
Kinderkleidung (Käppi und Jacke) 06.04.2022/9 Feldweg zwischen Deimhausen und Hohenried
Katze (getigert) 22.04.2022 Hohenwart
Schlüsselbund mit Anhänger ca. Ende Febr. 2022/8 Kindergarten Weichenried
Kinderjacke von sOliver Größe 140 14.03.2022/7 Fußballplatz in Schenkenau
schwarze Kinderhandschuhe Mitte. Feb.2022/5 Schreibwaren Schweiger
Katze (getigert) 16.02.2022 Freinhausen, Hohenwarter Straße
Armbanduhr 13.02.2022/4 Feldweg Wiesengrund
Smartphone Ende Oktober 2021/2 Weichenried / Kirche
Kinderfahrrad, Kinderroller 02.01.2022/1 Deimhausen / Kläranlage
Schlüssel mit Anhänger 02.12.2021/25 Ahornstraße Höhe Hs. Nr. 9
Schlüsselbund mit rotem Band 21.10.2021/24 Ortseinfahrt Koppenbach
schwarzes Mäppchen mit 2 Schlüsseln 13.10.2021/23 vor Schreibwaren Schweiger
schwarze Strickmütze 08.10.2021/22 Sparkasse Hohenwart

Auskünfte

Auskünfte im Rathaus erteilen:

Daschner Manuela

Referat:  Meldeamt / Passamt, öffentliche Sicherheit u. Ordnung, Gewerbeamt, Friedhofsamt, Wahlamt

Zimmer-Nr.: 01
Telefon: +49 (0)8443 6923
E-Mail: daschner@markt-hohenwart.de

 
 

© Markt Hohenwart. Alle Rechte vorbehalten.Realisierung: K-3D Graphic / Dietmar Kumpf e.K.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen